Dr. Joseph Burrascano ist einer der bekanntesten amerikanischen Borrelioseärzte. Seine Behandlungserfolge haben ihn zu einem führenden Mediziner auf dem Gebiet gemacht. Er verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung mit der Erforschung, Diagnose und Behandlung von zecken-übertragenen Krankheiten. Entscheidend für seinen Ansatz, der sich grundlegend von allen bisher publizierten deutschen Ansätzen unterscheidet, sind drei zentrale Einsichten:

  • Borreliose kann oft deswegen nicht geheilt werden, weil sie nur Teil einer komplexen Infektion ist, die aus mehreren Pathogenen besteht, die allesamt bei einem Zeckenstich übertragen werden können.

  • Borreliose wird oft deswegen nicht geheilt, weil die gängigen Behandlungsformen den typischen Eigenheiten der beteiligten Bakterien nicht gerecht werden.

  • Unter Berücksichtigung der logischen Konsequenzen, die sich aus obigen Punkten für eine Behandlung ergeben, ist auch eine chronische Borreliose in der Regel heilbar.

Auf dieser Grundlage erarbeitete Burrascano eine Monogtraphie, die im Oktober 2008 überarbeitet und veröffentlicht wurde und hier auf Deutsch übersetzt vorliegt. Sie ist zudem auch im Original verlinkt.

Dr. Joseph Burrascano: Zukunftsweisende Themen der Lyme Krankheit - Diagnostische Hinweise und Behandlungsgrundsätze für Lyme Borreliose und anderen zeckenübertragene Krankheiten

Dr. Joseph Burrascano: Advanced Topics in Lyme Disease - Diagnostic Hints and Treatment Guidelines for Lyme and other tickborne Diseases

Borrelioenetz Deutschland | info@borreliose.me